Regensburg (Stadt + Kreis)
Menü

Die Außenstelle Regensburg sucht ehrenamtliche OpferhelferInnen

 

Was macht ein Opferhelfer?

Betreuung von Opfern

Um Opfern von Straftaten zu helfen, ist zunächst Zuwendung und menschlicher Beistand wichtig. Es gilt, Gespräche mit Opfern und Angehörigen zu führen, sie zu Ämtern und Terminen zu begleiten, ihnen beim Beantragen zustehender Leistungen zu helfen und sie gegebenenfalls an andere Fachorganisationen und Fachdienste zu vermitteln. In Notsituationen können auch geldliche Hilfen des Vereins weitergegeben werden.

Vorbeugung

Kontakte zu Organisationen aufnehmen, die mit Kriminalitätsvorbeugung betraut sind, in örtlichen Gremien zur Kriminalitätsvorbeugung mitarbeiten. Materialien des WEISSEN RINGS zur Vorbeugung weitergeben. Aktionen und weitere Materialien entwickeln.

Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung

Für die Opferhilfearbeit der Außenstelle und des WEISSEN RINGS insgesamt ist es wichtig, dass die Öffentlichkeit und ganz besonders bestimmte Personengruppen die Arbeit kennen. Kontakt zu allen Medien im Bereich einer Außenstelle aufzubauen und zu pflegen ist also wichtig. Genauso wie Presseveröffentlichungen vorzubereiten, Informationsveranstaltungen durchzuführen und Vorträge zu halten. Auch Networking mit Entscheidungsträgern, Behörden, Verbänden und Institutionen auf örtlicher Ebene zu betreiben, die für Opferhilfe und Prävention relevant sein können (Polizei, Gerichte, Schulen, Sozialamt, Versorgungsamt, Ärzte, Krankenkassen etc.), ist wichtig.

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme, wenn Sie

  • gerne anderen Menschen helfen und empathisch sind
  • gerne mit Menschen arbeiten
  • kommunikativ sind und zuhören können
  • sich gerne ehrenamtlich in verantwortungsvoller Position engagieren
  • gerne im Team arbeiten
  • ein bestimmtes Zeitbudget zur Verfügung stellen können

Wir bieten Ihnen den notwendigen fachlichen Hintergrund durch den Besuch verschiedener Seminare der WEISSEN RING AKADEMIE mit einem umfangreichen interdisziplinären Angebot.

Was Sie erwarten können:

  • Ihr Engagement ist freiwillig
  • Sie werden schrittweise in die neuen Aufgaben eingeführt
  • ständiger Austausch mit anderen Ehrenamtlichen
  • Helfen macht Freude und verbindet

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich gerne in der Außenstelle Regensburg entweder per Mail regensburg@mail.weisser-ring.de oder
per Telefon 0170/3011976